Masternode

Blockchain Grundlagen - Was sind Masternodes?

StakeCube Masternode HostingEs gibt verschiedene Möglichkeiten, in der Kryptosphäre Geld zu verdienen. Zunächst können Sie digitale Währungen über eine Börse wie Coinbase mit Gewinn kaufen und verkaufen. Zweitens können Sie einen Masternode ausführen.

Vielleicht haben Sie Krypto-Enthusiasten gehört, die den Begriff Masternode mehrfach erwähnt haben, und Sie haben sich die ganze Zeit gefragt, was es ist oder wie es funktioniert. Machen Sie sich keine Sorgen mehr, in diesem Beitrag werden wir alles behandeln, was Sie über Masterknoten wissen müssen.

So, was ist nun eine Masternode?

Eine Node (Knoten) kann einfach als ein Computer verstanden werden, der zur Gewährleistung der Integrität eines Coin Netzwerks beiträgt. Der Kryptoraum ist nicht nur dezentral, sondern auch verteilt. Daher funktioniert es von mehreren Personen, die Nodes aus verschiedenen Teilen der Welt ausführen. Sie benötigen jedoch eine vollständige Node, um eine Kopie der Blockchain (Münzbuch) zu hosten und damit das Netzwerk zu unterstützen.

Eine Masternode ist eine Crypto-Full-Node (Computer-Wallet), welche das Netzwerk unterstützt, indem er eine vollständige Kopie der Blockchain in Echtzeit hostet. Im Gegenzug erhält der Masternode als Belohnung Krypto Coins. Es ist eine großartige Alternative zum sg. mining.

Simple Pos Pool - Masternode und Staking Pool

Eine Masternode verstehen

Um ein besseres Verständnis von Masternodes zu erhalten, untersuchen wir die verschiedenen Arten der vorhandenen Blockchains und ermitteln, mit welcher Blockchain eine Masternode ausgeführt werden kann.

Es gibt zwei gängige Arten von Blockchain's:

  • POW (proof of work)
  • POS (proof of stake)

Jede Blockchain verfügt über einen eigenen, einzigartigen Mechanismus, mit dem Transaktionen verarbeitet werden, um Blockchain Funktionen zu aktivieren.

POW-Blockchains (Bitcoin gehört zu dieser Kategorie) werden von "Minern" unterstützt. Sie ermöglichen Transaktionen durch "Mining" von Blöcken, die dann endgültig zur Blockchain hinzugefügt werden. Das erreichen sie durch den Einsatz von sogenannten "Mining Rigs".

Stellen Sie sich Mining Rigs als Computer vor, die Daten mit sehr hoher Geschwindigkeit verarbeiten und im Wesentlichen Antworten auf Rätsel erraten. Das Mining Rig, das die richtige Antwort auf das Rätsel hat, bekommt die Belohnung in Form von Coins. Die größte Herausforderung bei POW ist jedoch der hohe Energieverbrauch.

Dies hat eine Verlagerung auf PoS als Alternative ausgelöst. Eine POS Blockchain wird von Masternodes unterstützt. Wie bereits erwähnt, sind Masternodes Computer, die die Verarbeitung von Transaktionen innerhalb einer Blockchain ermöglichen und im Gegenzug eine Belohnung für die erstellten Blöcke erhalten. Sie arbeiten unter einem System, das auf Sicherheiten basiert, um die Bereitstellung von Dienstleistungen zu gewährleisten, die echt sind. Sie fungieren als Blockchain-Netzwerk-Backbone oder, wenn Sie möchten, als gebundenes Validierungssystem.

PIVX und Dash waren die ersten Kryptowährungen, die das Masternode Modell übernahmen.

Warum sollten wir einen Masternode betreiben?

Neben den Coin Belohnungen (rewards), die Sie durch den Betrieb eines Masternodes erhalten, gibt es noch weitere Gründe, warum Sie einen Masternode in Betracht ziehen sollten:

  • Es erhöht die Privatsphäre der Transaktionen
  • Es ermöglicht sofortige Transaktionen
  • Es ermöglicht dem Benutzer, sowohl an der Steuerung als auch an der Abstimmung teilzunehmen
  • Es aktiviert das Vermögens- und Budgetierungssystem in Kryptowährungen.

Während alle Masternodes die oben genannten Aufgaben ausführen können, kann die Leistung je nach Implementierung eines Masternodes in einer bestimmten Kryptowährung von einem digitalen Vermögenswert zum anderen leicht variieren.

So, wie viel können Sie mit dem Betrieb eines Masternodes verdienen?

Mit einer Masternode können Sie passive Einnahmen aus der Teilnahme an Netzwerkwartungsfunktionen erzielen. Es gibt jedoch keine allgemeingültige Antwort darauf, wie viel Sie verdienen können. Im Allgemeinen würde es von den folgenden Faktoren abhängen:

  • Der Coin, in den Sie investieren möchten
  • Das Protokoll, das die Masternodes für den jeweiligen Coin eingesetzt wird
  • Der Wertzuwachs eines Coins in die Zukunft.

Wenn Sie beispielsweise einen Masternode für Dash betreiben, erhalten Sie wahrscheinlich eine Belohnung von ca. 45%, während Miner 55% erhalten, die auf alle Masternodes aufgeteilt werden. Für eine Masternode, für die man 1000 Dash benötigt, wird ca. jede Woche 2 Dash als Belohnung ausbezahlt. Pro Jahr erhalten Sie 10% für Ihre 1.000 Dash, wenn alle Faktoren konstant bleiben. Das ist ein ziemlich guter Deal.

So betreiben Sie einen eigenen Masternode aus

Das Hosting eines Masterknotens setzt einen Server mit unbegrenzter Internetverbindung voraus. Möglicherweise möchten Sie eine selbstverwaltete VPS-Plattform mit Unterstützung für Backups und einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche in Betracht ziehen. Ich empfehle hierbei den VPS Hosting Provider VULTR.com. Die andere Hürde, die Sie hier nehmen müssen, ist die Forderung nach einem hohen Mindestkontostand in Ihrer Brieftasche. Für Dash benötigen Sie 1.000 DASH zum Starten. Sobald Sie Ihre Brieftasche mit dem Mindestbetrag heruntergeladen und integriert haben, können Sie loslegen.

VULTR.COM billige VPS für Masternodes und Staking

Hier ist eine allgemeine schrittweise Anleitung zum Einrichten eines Masternodes:

  1. Kaufen Sie z.B. 10.010 Münzen bei einem Umtausch (kaufen Sie etwas mehr, um Ihre Transaktionsgebühr vom Umtausch auf Ihr Portemonnaie zu decken).
  2. Installieren Sie eine Desktop Wallet auf Ihrem PC und synchronisieren Sie sie mit der Blockchain. In einigen Wallets können Sie die Daten möglicherweise als separate Dateien (Blockchain Dump) herunterladen, um die Synchronisierung zu beschleunigen.
  3. Senden Sie die Münzen an eine Adresse Ihrer Brieftasche.
  4. Richten Sie eine expliziede Masternode Adresse in Ihrer Brieftasche ein und überweisen Sie die Münzen an Ihre Masternode Adresse. In diesem Schritt erhalten Sie private Schlüssel und weitere Informationen, die für den Installationsvorgang erforderlich sind.
  5. Richten Sie jetzt Ihren Masternode ein. Sie können einen Personal Server zu Hause oder im Büro verwenden und Dienste von einem Virtual Private Server (VPS) in Rechenzentren abrufen. Zwei zu berücksichtigende VPS-Anbieter sind Vultr.com und Digital Ocean.
  6. Starten Sie den VPS Server, nachdem Sie die Installation und Konfiguration von Masternodes für Ihre Wallets erstellt haben. Start des Nodes-Daemons, um die Synchronisation mit der Blockchain zu ermöglichen.
  7. Richten Sie nun Ihren Masternode in der Desktop-Brieftasche ein und Sie können ihn starten.
  8. Ihr laufender Masternode wird nun beginnen, für Sie Belohnungen (rewards) zu verdienen.

Kryptowährungen mit welchen man Masternodes Betreiben kann

Derzeit haben zahlreiche Projekte Masternodes in ihren Netzwerken bereitgestellt. Dies sind zum Beispiel:

Eine umfassende Liste von Projekten mit Masternodes finden Sie hier.

Bonus Tip

Investitionen in Masternode-Systeme sind genauso riskant wie jedes andere Unternehmen. Ein Anleger sollte bei kritischen Entscheidungen die gebotene Sorgfalt walten lassen. Einige zu bewertende Schlüsselaspekte umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein:

  • Der Nutzen der Münze, abgesehen davon, dass sie ein Masternode ist.
  • Berücksichtigen Sie die Münznachfrage vor der der Masterknotenoperatoren.
  • Der minimale Münzbetrag vor der Operation
  • Informieren Sie sich über das tatsächliche Belohnungssystem.
  • Wahrscheinliche Änderungen der Blockbelohnung in der Zukunft sowie ob man mit den Coins Produkte kaufen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*